FTP Voyager Startseite  
   
Download
 
 
 
 
 
FTP Voyager Konfiguration
 
Nachdem FTP Voyager erfolgreich auf Ihrem PC installiert ist, sollten Sie noch die eventuell notwendigen Konfigurationseinstellungen vornehmen. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie über die entsprechenden Rechte als Anwender auf Ihrem PC verfügen, ideal wäre, wenn Sie Administrator sind.
 
Ist das Installationsprogramm mit dem Kopieren der Dateien auf Ihren Rechner fertig, wird der FTP Voyager Verbindungsassistent angezeigt. Wenn Sie Ihre Internetverbindung per Modem aufbauen oder nicht hinter einer Firewall arbeiten, können Sie diesen einfach mit "OK" bestätigen und den Verbindungsassistenten beenden.
 
Verwenden Sie eine Firewall, einen Proxy-Server oder ähnliches, um Ihren Internetzugriff zu erhalten, dann bietet Ihnen FTP Voyager die besten Firewall-/Proxy-Einstellungen die es gibt. FTP Voyager versucht automatisch die entsprechenden Einstellungen aus den Internet Explorer-, bzw. Netscape Navigator Einstellungen auszulesen. Wenn FTP Voyager die entsprechenden Einstellungen finden konnte, schlägt er Ihnen diese vor. Sie müssen diese Angaben dann nur noch prüfen. Fragen Sie hierzu Ihren Systemadministrator bzw. Internetansprechpartner über die Richtigkeit dieser Angaben.
 
Wenn FTP Voyager keine entsprechenden Angaben finden konnte oder wenn die gefundenen Werte schlicht falsch sind, müssen Sie diese manuell eingeben. Fragen Sie in diesem Fall immer Ihren Netzwerkadministrator nach den korrekten Angaben, dieser kann Ihnen sicherlich gerne weiterhelfen, möglicherweise auch bei der Installation der Software.
 
 
Verbindungseinstellungen  
 
Proxy Name oder IP Addresse: Wenn Sie einen Proxy-Server verwenden, geben Sie hier den Namen oder die IP-Adresse der Maschine im Netzwerk an.
 
Internetzugriffstyp: Erlaubt die Auswahl der gewünschten Option zum "Durchdringen" der Firewall von innen nach außen, wählen Sie hier, was Ihnen Ihr Administrator empfiehlt.
 
Direkter Internet Zugriff (Standard): Sie haben direkten Zugriff aufs Internet via Modem oder LAN also benötigen Sie keine Proxy-Einstellungen o.ä. Diese Option ist auch ideal zur Bearbeitung interner FTP-Server. Wenn Sie Intra- und Internet FTP-Server verwenden, dann sollten Sie möglicherweise den Zugriffstyp auf Profilebene festhalten.
 
Proxyserver Benutzername: Wenn Ihr Proxy-Server die Übermittlung einer Benutzerkennung verlangt und Sie "OPEN", "SITE" oder "SOCKS" als Proxy-Methode einsetzen, dann benötigen Sie dieses Feld für Ihren Benutzernamen. Wenn Sie die Angabe des Benutzernamens nicht verwenden wollen, lassen Sie dieses Feld frei.
 
Proxyserver Kennwort: Wenn Sie einen Zugriffstyp wählen, welcher auch die Eingabe eines Kennwortes erlaubt, so können Sie in dieses Feld Ihr Kennwort eingeben. Lassen Sie das Feld leer, wird kein Kennwort verwendet.
 
PASV Mode: Aktivieren Sie diesen Modus, wenn die Verbindung zu Ihrem FTP-Server immer im "passiv Modus" erfolgen soll, egal ob die individuellen Einstellungen des jeweiligen Servers das vorsehen oder nicht. Treten beim Herunterladen von Dateien Probleme auf, könnte ein Umschalten auf bzw. Aktivieren des PASV-Modus Abhilfe schaffen.
 
Anschluss: Hier sehen Sie die empfohlene bzw. standardmäßig meist verwendete Anschlußnummer Ihres FTP-Servers. Wenn Sie hier etwas anderes als "0" (Null) eingeben, wird dieser Anschluss für den Verbindungsaufbau des FTP Voyager verwendet.
 
UserID=user@site Trennzeichen: Ihr Proxy-Server verwendet den Durchgangstypus im Stile von "UserID = userid@site". Sollte allerdings anstatt des Klammeraffen ("@") ein anderes Zeichen übermittelt werden, etwa ein anderes Sonderzeichen wie"#", dann geben Sie eben dieses neue Sondertrennzeichen in diesem Eingabefeld ein.
 
SOCKS5 Proxyserver: Wenn Sie auch verschlüsselte Kommunikation (via SSH, SSL) über einen Proxyserver durchführen wollen, dann wählen Sie diesen Proxytyp. Zusammen mit AllegroSurf als Proxyserver haben Sie somit eine mächtige und sichere Kombination.
 
 
 
Haben wir etwas vergessen? Schicken Sie uns doch eine eMail: support@ftpvoyager.info
 
 
 
 
 

KAPPER NETWORK-COMMUNICATIONS GmbH, Alserbachstrasse 11/6, A-1090 Wien Tel +43 (0)5 9080-0, Fax +43 (0)1 319 55 02 
webmaster@ftpvoyager.info Copyright © 1996-2013 by kapper.net. Alle Rechte vorbehalten.